Veranstaltungen

Mömbris weckt Erlebnisse – „MÖWE“ Ganztagessommerferienbetreuung
für alle Mömbriser Kinder von 6-12 Jahren.

RAUS IN DIE NATUR – REIN INS ABENTEUER

„Möwe“ ist eine Ganztagesferienbetreuung (8.00 bis 16.00 Uhr) für alle Kinder von 6-12 Jahren.

Unsere Arbeit mit den Kindern hat eine sozial- und freizeitpädagogische Zielrichtung.
Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Kinder und legen Wert auf eine frei wählbare Freizeitgestaltung mit Spiel, Spaß, Bewegung, Ruhe und Erholung.

Die Kosten belaufen sich auf 70€/Woche. inkl. Verpflegung.
Der Geschwisterrabatt beträgt 10€.

Anmeldung unter: https://www.unser-ferienprogramm.de/familienstuetzpunkt-moembris
ACHTUNG: begrenzte Teilnehmerzahl!
An alle Väter und andere männliche Bezugspersonen 🔜➡️ Vortrag „Starke Kinder brauchen starke Väter“ am Mittwoch, 6. Juli um 19.30 Uhr in der Stadthalle Aschaffenburg, mit Klaus Althoff.
Wie erkenne ich die Gefühle meiner Kinder und reagiere richtig? Wie baue ich von Anfang an Kontakt und somit eine lebenslange Bindung auf? Wie bringe ich die Kinder morgens ohne Tränen in die Kita und abends geborgen ins Bett? Wie kann ich meine Partnerin, in der Schwangerschaft, während der Geburt, und dann im Alltag mit Kind, entlasten und mich als Mann stärken?
Diese und weitere Fragen beantwortet der interaktive Vortrag. Eintritt frei, Anmeldung unter familien@aschaffenburg.de.

VATERTAG(E) 2022 – FÜR VÄTER, ONKEL, OPAS, FREUNDE UND ANDERE MÄNNLICHE BEZUGSPERSONEN

Das neue Programm der Vatertage 2022 ist online! Vatertage Bayerischer Untermain – Eine weitere WordPress-Website (vatertage-untermain.de)

Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren aufgepasst!

Wir suchen im Rahmen der gestarteten Jugendarbeit Mitstreiter für eine weitere Befragung sowie andere anstehende Projekte. Bei Interesse meldet euch sehr gerne im Rathaus. Diese Info darf sehr gerne geteilt und weitergesagt werden.

ELTERNTALK bringt Eltern ins Gespräch
– so können Sie als Eltern teilnehmen
ELTERNTALK bringt über 150.000 Eltern ins Gespräch – so viele Mütter und
Väter haben seit 2001 an den kostenfreien Gesprächsrunden in Bayern
teilgenommen. 150.000 Eltern mit Kindern von 0 bis 14 Jahren tauschten sich in
Talks zu den Themen Medien, Konsum, Erziehung und gesundes Aufwachsen in
Familien aus.
Als Mütter und Väter können Sie sich seit 20 Jahren in Bayern in moderierten
Gesprächsrunden in privatem Rahmen treffen, sich zu Erziehungsfragen austauschen,
eigene Erfahrungen und Tipps weitergeben und so voneinander lernen. Der Ansatz
basiert auf dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ und hat das Ziel, Eltern aus allen Teilen
der Bevölkerung zu erreichen. Allein im Jahr 2019 kamen die Talk-Gäste aus 98
verschiedenen Kulturkreisen, was zeigt, dass ELTERNTALK der Vielfalt unserer
Gesellschaft Rechnung trägt. Die Talks finden in verschiedenen Sprachen in derzeit
48 Landkreisen und kreisfreien Städten in Bayern statt. Seit dem Beginn der Corona Pandemie bietet ELTERNTALK zudem ELTERNTALK#online an, um Familien in
ihrem herausfordernden Erziehungsalltag auch in diesen besonderen Zeiten zu
begleiten.
Wir möchten Sie als Eltern einladen an ELTERNTALKs teilzunehmen und bieten Ihnen
daher regelmäßig Online-Talks durch unsere geschulte Moderatorin Mohini
Ramaswamy an. Sie können sich gerne anmelden, wenn Sie sich für ein oder auch
mehrere Themen interessieren. Wir schicken Ihnen den Link zu und Sie können
unkompliziert an dem Austausch teilnehmen.

Bei Interesse ist eine Anmeldung per E-Mail an kontakt@mohini-ramaswamy.de erforderlich. Daraufhin wird ein Zugangs-Link verschickt. Die Teilnahme ist kostenlos.

ACHTUNG: Die derzeitigen Treffen finden im Sitzungszimmer IZH (Eingang gegenüber Büro des Familienstützpunktes) statt.

Wer Interesse an der Whats-App Gruppe hat, kann sich gerne unter 0171-7607904 melden.

ACHTUNG: Die derzeitigen Treffen finden im Sitzungszimmer IZH (Eingang gegenüber Büro des Familienstützpunktes) statt.

Wer Interesse an der Whats-App Gruppe hat, kann sich gerne unter 0171-7607904 melden.

Seit Anfang März werden in einer wöchentlichen Online-Reihe Expertinnen und Experten auf der zu verschiedenen Erziehungsthemen auf die Couch gebeten. Teilnehmende können, nach einem kurzen Input, Fragen stellen und sich mit den Expertinnen und Experten austauschen. Ziel ist es, Eltern bei Fragen zum Thema Erziehung unter Pandemieeinschränkungen zu unterstützen und Tipps für den Erziehungsalltag zu vermitteln.

Expertinnen und Experten auf der Couch
In der Online-Reihe für Eltern werden in entspannter Atmosphäre wöchentlich
wechselnd Experten zu verschiedenen Erziehungsthemen auf die Couch gebeten.
Teilnehmende können nach einem kurzen Input Fragen stellen und sich mit den
Experten austauschen.


Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail an: familienbildung@Lra-ab.bayern.de
Sie erhalten eine Bestätigungsmail und eine weitere Mail mit dem Zugangs-Link.